«Wir konnten dank der à Porta-Stiftung die Produktionsküche neu aufbauen und so Arbeits- und Ausbildungsplätze retten.»

Daniela Küng
Präsidentin des Stiftungsrates, Stiftung Arbeitskette

Die Dr. Stephan à Porta-Stiftung ist sowohl eine «Gönnerstiftung» als auch eine «operative Stiftung». Als operative Stiftung verwaltet und vermietet sie die eigenen Liegenschaften zu vorteilhaften Bedingungen und gleichzeitig unterstützt sie als Gönnerstiftung gemeinnützige und wohltätige Institutionen.

Dokumentarfilm

Dokumentarfilm

zum Film

Die Dr. Stephan à Porta Stiftung feierte im Jahr 2021 ihr 75-jähriges Bestehen. Sie öffnet bereits seit 1946 Türen für viele Menschen. Die private Stiftung besitzt 140 Liegenschaften in der Stadt Zürich. Der Stiftungszweck besteht darin, wohltätige und gemeinnützige Institutionen in der Stadt Zürich und im Kanton Graubünden zu unterstützen. Die dafür nötigen Mittel erwirtschaftet sie durch die Vermietung von preiswerten Wohnungen.

mehr Erfahren

Zurück zum Anfang